Aufenthaltsraum ANEXIA Klagenfurt

Das Team der ANEXIA Klagenfurt war im Oktober fleißig damit beschäftigt, einen gemütlichen Aufenthaltsraum im Büro des Schleppe-Towers zu gestalten und liebevoll einzurichten.

Um den Platz des eher kleinen Raums optimal zu nutzen, haben wir diesen erst einmal im 3D-Programm nachgebaut und die geeignetsten Möbelstücke ausgewählt.

Während die einen das Zimmer ausräumten, waren die anderen schon damit beschäftigt, die neuen Möbel aufzubauen. Dann musste nur noch die Wand in original ANEXIA-Blau gestrichen werden und schon konnte eingeräumt werden.

Zum Schluss wurde dann das Herzstück des neuen Aufenthaltsraums geliefert –  der Flipperautomat. Mit seinem nostalgischen Charme verleiht der 30 Jahre alte, aber perfekt instand gehaltene, Automat dem Raum den letzten Schliff.

Ab sofort haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, hier in den Pausen ein wenig auszuspannen. Während die einen sich spannende Mario-Kart-Rennen mit dem Nintendo 64 liefern, battlen sich die anderen  beim Tischfußball und am Flipperautomaten.

Doch auch für eine bequeme Atmosphäre ist gesorgt. In der wohnlichen Sitzecke kann sowohl geplaudert,  als auch mit Snacks vor dem Fernseher gechillt werden.