ANEXIA Development and Managed Hosting
JUN
30
2016

Neuer Serverstandort in China/Tianjin

Geschrieben am 30. Juni 2016 von Lucia Schöpfer

Zwei der leistungsstärksten Supercomputer der Welt heißen Tianhe-1A  und Tianhe-2. Zusammen haben sie eine Rechenleistung von über 35 Petaflops und stehen in Tianjin. Die fünftgrößte Stadt Chinas in der Nähe von Peking ist boomender Technikstandort des Landes. In so einer Hi-Tech Stadt darf Anexia nicht fehlen.

Tianjin1700x1063

Wir freuen uns, nun auch in der Himmelsfurt-Stadt, wie Tianjin übersetzt heißt, mit einem Rechenzentrumsstandort vertreten zu sein. Die Anexia World Wide Cloud wächst damit auf 63 Serverstandorte weltweit. Der neue chinesische Mitspieler ist der 13. Standort in Asien. Wie alle anderen Standorte auch, ist das Rechenzentrum in Tianjin ISO9001 und ISO27001 zertifiziert. Bei allen Serverstandorten sorgen wir für eine 24h-Überwachung und redundante und saubere Energiezufuhr. Das bedeutet 99,99% Ausfallsicherheit für unsere Kunden. Und das weltweit: Um Hosting der höchsten Qualität zu bieten – egal wo, egal für was.

Hier ein Überblick über unsere Services in Tianjin.

Wenn ihr noch mehr über unser neues Rechenzentrum und unsere gesamte Infrastruktur erfahren wollt, findet ihr auf unserer Homepage, auf unserer Backbone Map und in unserem Looking Glass noch weitere interessante Informationen.


facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail