Unser größtes Rechenzentrum in Nord Virginia eröffnet

Wir haben unseren weltweit 85. Rechenzentrumsstandort eröffnet. Im Norden des US-Staats Virginia nahe Washington D.C., versorgt ab sofort eine deutlich vierstellige Zahl an Servern mit über 2 Megawatt Rechenleistung amerikanische und internationale Kunden mit Premium-Hosting Services. Startkunden sind eines der globalen Schwergewichte der Luftfahrtindustrie, große Versicherungsunternehmen sowie unterschiedliche zivile Behörden. Manassas ist der insgesamt 85. Rechenzentrumsstandort von Anexia, der insgesamt zwölfte in Nordamerika und der größte weltweit.

Exterior image of Virginia DC-6 Data Center by Jeffrey Sauers of Commercialphoto.com

Hosting in Nord Virginia

Unser Serverstandort Manassas befindet sich in der Region Nord Virginia, einem der größten und dynamischsten Märkte für Rechenzentrumsdienstleistungen weltweit.: „Mit dem Rechenzentrum in Nord Virginia hat Anexia den perfekten Standort für ein modernes Rechenzentrum für unsere Managed-Hosting- und Colocation-Angebote an der amerikanischen Ostküste gefunden. Wir steigen hier vom Start weg mit einer hohen Zahl an eigenen Servern sowie imposanten Kunden ein und haben gleichzeitig die Möglichkeit, weiter auf dem amerikanischen Markt zu expandieren. Bereits jetzt ist Manassas unser größtes Rechenzentrum weltweit“, sagt Adam Rogers, Managing Director der Anexia Inc., der amerikanischen Tochter des Österreichischen IT-Unternehmens.

 

Mehr zum neuen Rechenzentrumsstandort gibt es hier: Hosting in Nord Virginia.